Sie sind hier: Australien Reisen » Australien Reise individuell » Flug und Wohnmobil mieten Australien » Ausstattung, Kosten, Erfahrung, Peise & mehr
Urlaub in Australien: Wichtiges auf einen Blick

Die Hauptstadt Australiens ist mit ca. 350.00 Einwohner Canberra. Australien ist mit einer Fläche von ca. 7,7 Millionen Quadratkilometern fast 22x so groß wie Deutschland. Insgesamt leben etwas 22 Millionen Einwohner auf dem 5. Kontinent.

Am 26. Januar ist alljährlich "Australia Day", der Nationalfeiertag. Währung: Australische Dollar (AUD). Stromspannung: 220 - 240 Volt, Wechselstrom 50Hz. Ein drei-poliger Adapter mit flachen Stiften ist erforderlich.

Zeitunterschied: Australien verfügt über 3 verschiedene Zeitzonen, von MEZ +7 in Perth, Westaustralien bis MEZ +9 in Sydney, New South Wales. In den Sommermonaten von Oktober / November bis März / April werden die Uhren um eine Stunde, auf Sommerzeit (daylight saving time; nicht australienweit), vorgestellt.

Die Flugzeit ab Deutschland (ca. Flugzeiten, ohne Stopps via Asien) Frankfurt - Perth beträgt ca. 17 Stunden, von Frankfurt nach Sydney ca. 20 Stunden.

Urlaub in Australien: Städte und Sehenswürdigkeiten
Urlaub in Australien: Städte und Sehenswürdigkeiten

Wir führen Sie Schritt für Schritt zur Wohnmobilbuchung

1. Schritt: Wählen Sie Ihre Anmietstation.
In Australien haben Sie die Auswahl aus 10 verschiedenen Stationen.
- Adelaide in South Australia
- Alice Springs und Darwin im Northern Territory
- Brisbane und Cairns in Queensland
- Broome und Perth in Western Australia
- Melbourne in Victoria
- Sydney in New South Wales
- Hobart auf Tasmanien

Der Transfer ab Flughafen zur Vermietstation erfolgt in der Regel in eigener Regie, bei einigen Vermiertern ist dieser zubuchbar, gerne beraten wir Sie diesbezüglich. In Australien können Sie Ihr Fahrzeug gleich nach Ankunft übernehmen oder Sie buchen eine Nacht in einem Hotel bevor Sie Ihr Fahrzeug an der Station abholen. Die Öffnungszeiten der Stationen erhalten Sie von uns zusammen mit den Buchungsunterlagen. Möchten Sie eine Einwegmiete buchen (= Fahrzeugübernahme am Ort "A" und Rückgabe am Ort "B") werden in Australien, von einigen Ausnahmen abgesehen, bei Fahrzeugübernahme dafür Gebühren berechnet. Infos dazu erhalten Sie von uns bei der Angebotserstellung.

2. Schritt: Wählen Sie Ihr Wunschfahrzeug / Modell.
Wir bieten Ihnen Camper und Wohnmobile in jeder Größe, vom kompakten Campervan für 2 - 3 Personen über robuste Allrad-Fahrzeuge bis hin zum luxuriös ausgestatteten Wohnmobil mit allem erdenklichen Komfort. Die Wahl des richtigen Wohnmobilmodells ist ein wesentlicher Bestandteil für einen gelungenen Camperurlaub in Australien. Sie sollten deshalb die Fahrzeuge nie maximal belegen, da sonst Ihr Traumurlaub vielleicht keiner sein wird. Lassen Sie sich von uns beraten.

3. Schritt: Wählen Sie Ihr persönliches Service-Angebot.
Sie haben die Auswahl aus 2 Paketen, der Standardrate und All-Inclusive. Das Standard-Paket, die preiswerte Option, beinhaltet die Fahrzeugmiete, unbegrenzte Freikilometer und ein Basis-Versicherungspaket. Wir empfehlen All-Inclusive Paket mit einem Rundum-Versicherungsschutz und einigen Zusatzleistungen. Viele Vermieter bieten darüber hinaus noch diverse Specials an, wie z.B. eine Langzeitermäßigung, Einwegmieten-Specials oder Frühbucher-Specials in Australien.

4. Schritt: Die Preisberechnung.
Folgendes sollten Sie dazu wissen. Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis pro Tag und Anmietstation für das Fahrzeug. Jegliche Umbuchung ist gleich Storno und Neubuchung zur aktuellen Miet-Rate. Ausnahme: wenn die Miete verlängert wird, Anmiet- und Abgabestation, sowie Übernahmetag gleich bleiben, dann bleibt die ursprüngliche Rate bestehen. Die tagesaktuelle Rate für Ihren Wunsch-Camper erhalten Sie bei Angebotserstellung von uns. Die am Anmiettag gültige Rate bestimmt den Preis für die gesamte Mietdauer. Übernahme- und Abgabetage werden jeweils als ganzer Tag gezählt. Grundsätzlich gilt: je länger Sie mieten, desto günstiger wird es. Eine Langzeitermäßigung gibt es bereits ab 21 Tagen. Um in den Genuss dieser Ermäßigung zu kommen, können Sie auch Mieten kumulieren.

Schritt für Schritt zur Wohnmobilbuchung Australien
Schritt für Schritt zur Wohnmobilbuchung für Ihren Australien Urlaub

Klima und Reisezeit

Durch seine Größe weist Australien verschiedene Klimazonen mit unterschiedlichen Bedingungen auf. Daher ist Australien ein ganzjähriges Reiseziel, mit regionalen, klimatischen Unterschieden, sodass man zu jeder Jahreszeit eine Region mit fast idealem Reisewetter findet. Die Jahreszeiten sind zu Europa vertauscht: Frühling ist von September bis November, Sommer von Dezember bis Februar, Herbst von März bis Mai und Winter von Juni bis August. Die heißesten Monate sind Dezember und Januar, die kühlsten Juni bis August. Im Sommer kann es zu Buschfeuern bzw. Überschwemmungen in Regionen mit Regenzeit kommen. Straßen und Tracks können unpassierbar sein.

Sydney / Melbourne: Frühlingshafte Temperaturen von September bis November, heiße Sommer von Dezember bis Februar, mildes Spätsommer- / Herbstwetter von März bis Mai, kühlere, oftmals klare Tage im Winter von Juni bis August.

Alice Springs / Ayers Rock: Am heißesten ist es von November bis März, mit geringer nächtlicher Abkühlung, angenehm warm von April bis Oktober, mit kühlen Nächten, teils um den Gefrierpunkt.

Darwin / Cairns: Der tropische Norden ist von zwei Jahreszeiten geprägt, der sogenannten "wet season" von November bis März / April (feucht heiß, tropischen Regenfällen, Gewittern und teils Wirbelstürmen) und der "dry season" von Mai bis Oktober mit angenehm sommerlichen Temperaturen.

Reisende, die möglichst viele, auch klimatisch unterschiedliche Regionen bereisen möchten, empfehlen wir die Monate März bis Oktober und die Route von Süden nach Norden zu wählen, da es im Süden meist noch angenehm warm ist und nach Norden hin trockener wird, bzw. je näher es an die Regenzeit geht, von Norden nach Süden zu reisen.

Einreise nach Australien

Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen einen gültigen Reisepass und ein Besuchervisum, das vor Reise antritt eingeholt werden muss. Es ist ab dem Ausstellungstag 12 Monate gültig und erlaubt die mehrmalige Einreise innerhalb der Gültigkeit mit einem Maximalaufenthalt von jeweils 3 Monaten. Das Besuchervisum wird direkt in Form der sogenannten elektronischen Einreiseerlaubnis (ETA) ausgestellt. Alternativ kann das "eVisitor-Visum" über das Internet beantragt werden (www.immi.gov.au). Es ist für mehrmalige Einreise innerhalb von 12 Monaten mit einem Aufenthalt von max. 3 Monaten gültig. Meist wird es binnen weniger Minuten bearbeitet. Reisende mit anderer Nationalität setzen sich bitte wegen der Einreisebestimmungen mit dem zuständigen Konsulat bzw. der Botschaft in Verbindung.

Hinweis zur Einreise über die USA: Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Einreisebestimmungen der USA. Generell gilt: Für die Einhaltung der Einreise- (auch Zwischenstopps von / nach Australien) und Flugbestimmungen ist der Reisende verantwortlich und haftet bei Nichtbeachtung für Folgen und Kosten.

Vor Ort

Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarten werden nahezu überall akzeptiert, kleinere Beträge begleicht man am besten bar. Bargeld erhalten Sie mit EC-Karte und Geheimnummer an Geldautomaten mit Maestro-Zeichen.

Straßenverkehr / Verkehrsmittel: In Australien herrscht Linksverkehr. Das Verkehrsnetz ist gut ausgebaut, mit regelmäßigen Anbindungen per Flug, Zug oder Bus auch in die entlegenen Ecken des Kontinents.

Kommunikation / Internet: Außerhalb der Städte und besiedlungsstärkeren Gegenden ist die Netzabdeckung dünn bis nicht vorhanden. Internetcafes sind, vor allem in touristischen Gebieten, zahlreich.

Medizinische Vorsorge: Impfungen sind nicht vorgeschrieben, Tetanus und Hepatitis A/B ratsam, Sonnenschutzcremes (Lichtschutzfaktor LSF 30+) dringend empfohlen.

Fauna und Flora: Die einzigartige Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt kann man mit großer Selbstverständlichkeit vielerorts sehen. Dazu gehören aber auch giftige, gefährliche Artgenossen wie Schlangen, Spinnen, Krokodile und Würfelquallen (stinger, box jelly fish), die die Strände und Gewässer der Ostküste von Oktober bis Mai unsicher machen. Beachten Sie entsprechende Warn- und Hinweisschilder.

Gut zu wissen...

Preisniveau im Vergleich zu Deutschland: Dies ist allgemein höher (u.a. abhängig vom Wechselkurs), mit starken, regionalen Unterschieden. Teurer sind Zigaretten und Spirituosen. Kleidung: Sportliche, strapazierfähige Kleidung ist ideal und passt zu den legèren "Aussies". Rauchen: Das Gesetz verbietet Rauchen in öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen. Wäschewaschen: Viele Hotels und Campingplätze bieten gegen Gebühr Waschmaschinen und Trockner.

This is Australia...

BBQ oder barbie: Eine der Lieblingsbeschäftigungen der Aussies ist Grillen. Fleisch ist günstig und beim kühlen Bier (stubby = kleine Bierflasche) kommt man leicht mit den Australiern ins Gespräch. Grillplätze findet man häufig an Rastplätzen und in Parks.

BYO "bring your own" - heißt es oft in kleinen, Restaurants, die keine Schanklizenz haben. Spirituosen kann man vorher im "bottle shop" erwerben und im "byo" gegen Korkgebühr (corkage) trinken.

Aussie Slang: Die australischen Wortkreationen unterscheiden sich teils deutlich vom "british" oder "american English", ebenso die Liebe zu Abkürzungen, z.B. g’ day - good day, breckie - breakfast, mozzies - mosquitos und wenn es heißt "come for tea", dann sind Sie zum Abendessen eingeladen.

Kricket, Aussie Rules, Surfen, Rugby & Co. Die Australier sind eine aktiv wie passiv sportbegeisterte Nation, die bei Ereignissen, wo Australier oder eine australische Mannschaft teilnehmen, zur Höchstform auflaufen.

Rundreise Australien - Spezialist für Australien Reisen

Erfüllen Sie sich mit einer Reise nach Australien einen lang ersehnten Traum. Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen dazu ein individuelles oder pauschales Reiseangebot. Je mehr Informationen wir zur gewünschten Reise erhalten, desto genauer und attraktiver wird unser Angebot für Sie sein. Nutzen Sie bitte unser Anfrageformular, um uns Ihre Wünsche mitzuteilen.

Seite drucken Druckversion         zum Seitenanfang Seitenanfang
Quick-Select
Australien Specials

Rundreisen Australien. Camper-Reisen mit Frühbucher-Rabatt, aktuelle Highlights und vieles mehr.

Last-Minute & mehr: Reisen nach Australien, Camper mit Frühbucher-Rabatt, aktuelle Highlights und vieles mehr...

Kontakt

Ihre Ansprechpartner

Travel Office Gunzenhausen
Australien-Spezialist
Susanne Stafflinger
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

Reisestudio Krebs
Australien-Spezialist
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel: (06053) 7069877
Fax: (06053) 7069878

Günstige Unterkünfte

Hotels, Motels, Backpacker und Bed & Breakfast ...

Reiseversicherung

Preiswerte Reise-Rücktritts- und Krankenversicherung online abschließen ...

Reiseführer

Reiseliteratur

Reiseführer und Bücher jetzt schon ab 4,95 €




Reisestudio Krebs
Hippegasse 5
63636 Brachttal
Tel.: (0 60 53) 7 06 98 77

Travel Office Gunzenhausen
Zum Gänssteg 2
91735 Muhr am See
Tel.: (0 98 31) 8 82 44 10

» Kontakt per E-Mail
 
» Sitemap
» Reisegutschein
» Reiseveranstalter

» Unser Team
» Feedback
» Links
» FAQ
» AGB
» Impressum

Besuchen Sie uns bei FacebookBesuchen Sie uns bei Google+Besuchen Sie uns bei twitter

Reiseziele: Reisen Südafrika | Reisen Neuseeland | Reisen USA | Reisen Kanada | Reisen Japan | Reisen Asien | Reisen Südamerika | Weltreisen
 
Reisen Urlaub Australien Flug Mietwagen Wohnmobil Australienreisen Reisen nach Australien Rundreisen Individuelle Rundreisen Camper - www.australia-today.comAustralia Rundreisen